Meischder in der Saison 2015/16 !

 

Diese Saison hat  die Erste zugeschlagen. Souverän bestritt sie die Runde in der Regionalliga Alb-Donau und wurde mit großem Vorsprung Meister.

Die nächste Saison in der Oberliga wird sicher eine Herausforderung.

stehend von links: Rolf Kurz, Marvin Kurz, Mario Mattner

kniend von links: Udo Kist, Frank Thiedigk, Lutz Dörfer

 

unterstützt wurden sie von: Karl-Peter Handschuh, Joachim Daratha,

Lutz Redlich, Jürgen Gerstenkorn

 

 

 


 

Meischder in der Saison 2014/15 !

 

Die Zweite hat es wieder geschafft. Nach nur einem Jahr in der

2. Bezirksliga steigt sie auf in die 1. Bezirksliga.

stehend von links: Ernst Prill, Jürgen Gerstenkorn, Nils Schepers

kniend von links: Sascha Haschke, Udo Kist, Armin Conrad

es fehlen: Dieter Kist, Raimund Kist

auch eingesetzt: Lutz Dörfer, Kurz Rolf, Kurz Marvin, Mario Mattner
 


 

2 x Meischder in der Saison 2013/14 !!

 

Die Zweite in der Bezirksklasse A Alb-Donau

Es wurden eingesetz: Armin Conrad, Lutz Dörfer, Lutz Redlich, Sascha Haschke, Jürgen Gerstenkorn, Joachim Daratha, Ernst Prill, Rolf Kurz, Nikolaus Laub, Frank Thiedigk

 

 

Die Dritte in der Bezirksklasse C Alb-Donau

Es wurden eingesetz: Armin Conrad, Marvin Kurz, Nikolaus Laub,

Kai Steudtner, Robert Garnatz, Hans Gräter, Robert Schürer, Lutz Dörfer

 

 


 

 

Richtige - Meischder !

So sehen Meischder aus:

hinten von links: Ernst Prill, Rolf Kurz, Joachim Daratha

mittig: Lutz Dörfer, Dieter Kist, Nikolaus Laub

vorne: Charlie Handschuh

 

 

 

... geschafft !!!!!

ungeschlagener Meister bei den Senioren A

in der Oberliga Südwürttemberg Ü50 Saison 2012/13

  

 


 

Faschd - Meischder !

 

...ein sehr guter 2. Platz für die Erste und ein ausgeglichenes Punktekonto bei der Zweiten sind bei der nicht immer einfachen Saison 2011/12 herausgekommen. Zahlreiche Verletzungen haben dem Sportwart beim Aufstellen der Mannschaften einiges Kopfzerbrechen bereitet. Am letzten Spieltag waren aber doch wieder alle Mann dabei und auch noch für ein Foto zu haben.

 

 

Auch der 2. Platz kann zum Aufstieg ausreichen. Die erste Mannschaft spielt künftig in der Regionalliga und die Senioren kämpfen in der Oberliga.