Vereinsmeisterschaft 2017

 

Neues Gesicht unter den besten Drei, Marvin Kurz holt sich den 3. Platz mit 1085 Holz. Lutz Dörfer musste sich dieses Jahr mit dem 2. Platz und 1109 Holz begnügen. Charlie Handschuh holt sich mit 1146 Holz souverän den Titel.

 

 

 

von links nach rechts: Lutz Dörfer, Charlie Handschuh, Marvin Kurz

 

Die ersten Zehn:

 

1. Charlie Handschuh 1146 Holz

2. Lutz Dörfer              1109 Holz

3. Marvin Kurz             1085 Holz

4. Frank Thiedigk        1082 Holz

5. Ernst Prill                 1080 Holz

6. Rolf Kurz                  1079 Holz

7. Udo Kist                   1071 Holz

8. Joachim Daratha      1065 Holz

9. Dieter Kist                1043 Holz

10. Nils Schepers           994 Holz

 


 

Vereinsmeisterschaft 2016

 

Lutz Dörfer bleibt Vereinsmeister

 

Mit der besten Holzzahl der vergangenen Meisterschaften verteidigte Lutz Dörfer souverän und hochverdient mit 1206 Holz seinen Titel. Auf Platz 2 mit 1094 Holz landete Udo Kist. Den dritten Platz sicherte sich Ernst Prill mit 1067 Holz.

 

 

von links nach rechts: Udo Kist, Lutz Dörfer, Ernst Prill

 


 

Vereinsmeisterschaft 2015

 

Lutz Dörfer ist neuer Vereinsmeister

 

Auch dieses Jahr spielten wieder 14 Sportkegler den neuen Vereinsmeister aus. Zwei mussten wegen Krankheit am Endlauf allerdings passen. Die restlichen Zwölf gaben aber am Saisonende nochmals alles und so wurde es ein spannender Kegelnachmittag. Zum Schluß hatte Lutz Dörfer mit 1161 Holz die Nase vorn und verwies den alten Vereinsmeister Charlie Handschuh mit 1157 Holz auf Platz zwei. Den dritten Platz sicherte sich Rolf Kurz mit 1124 Holz.

 

von links nach rechts: Rolf Kurz, Lutz Dörfer, Charlie Handschuh

 


 

 

 

Vereinsmeisterschaft 2014

 

Charlie Handschuh ist neuer Vereinsmeister

 

Die Vereinsmeisterschaft 2014 der Sportkegler hatte mit 14 Teilnehmern eine gute Resonanz. An die guten Ergebnisse der letzten zwei Jahre kamen die Akteure allerdings diesmal nicht ganz heran. Wirklich überragende Holzzahlen blieben aus, so dass das Teilnehmerfeld, ausgenommen der 3 Spitzenplätze, dicht zusammen war. Stets zum engen Favoritenkreis bei dieser Veranstaltung zählt Charlie Handschuh. In diesem Jahr konnte der ehemalige Bundesligaspieler seinem Ruf wieder mal gerecht werden. Gleichmäßig konstante Resultate im Vor- und Endlauf mit insgesamt 1118 Holz bescherten ihm den Vereinstitel. Auf Platz 2 mit 1109 Holz landete Udo Kist, der sich nach einem respektablen Vorlauf im Finish nochmals steigern konnte. Etwas abgeschlagen mit dem Gesamtergebnis von 1066 Holz musste sich Abteilungschef Armin Conrad mit Bronze begnügen.

 

 

Von links nach rechts: Armin Conrad (Platz 3), Udo Kist (Platz 2) und  der neue Vereinsmeister Charlie Handschuh
 
 
        

      

 

 


 

Vereinsmeisterschaft 2013

 

Lutz Dörfer  ist neuer Vereinsmeister

 

Bei der abteilungsinternen Vereinsmeisterschaft der VfL- Sportkegler gab es in diesem Jahr keine Überraschungen. Die drei Schnittbesten der abgelaufenen Spielzeit machten den Titel unter sich aus. Lutz Dörfer sicherte sich mit zwei konstant starken Durchläufen und einer Gesamtholzzahl von 1133 Holz den Titel. Auf Platz 2 kämpfte sich in einem furiosen Endlauf mit überragenden 604 Holz Charlie Handschuh. Mit einem Gesamtergebnis von 1131 Holz fehlten ihm lediglich 3 Holz in der Endabrechnung zum Sieg. Etwas größer war der Abstand zum Drittplatzierten Lutz Redlich, der im gesamten 1108 Holz erreichte. Insgesamt nahmen 10 Akteure an der Vereinsmeisterschaft teil.

 


 

Vereinsmeisterschaft 2012

 

Bei der Vereinsmeisterschaft 2012 der Sportkegelabteilung konnte sich Titelverteidiger Charlie Handschuh diesmal nicht behaupten. Etwas überraschend holte sich Ernst Prill mit einem starken Vorlauf (578 Holz) und einem nicht viel schlechteren Endlauf (560 Holz) mit der Gesamtholzzahl von 1138 Holz die Krone. Auf Platz 2 und einem Gesamtergebnis von 1127 Holz landete dank eines hervorragenden Endlaufs mit 582 Kegeln (Vorlauf 545 Holz) Lutz Redlich. Vorjahressieger Charlie Handschuh kämpfte sich mit einem tollen Ergebnis im Endlauf mit insgesamt 1100 Holz immerhin noch auf Rang 3 .

 

Die Einzelplatzierungen :  

         

1. Ernst Prill                                 578/560 Holz                     1138 Holz

2. Lutz Redlich                             545/582 Holz                     1127 Holz

3. Charlie Handschuh                 531/569 Holz                     1100 Holz

 

4. Lutz Dörfer                                 529/565 Holz                     1094 Holz

5. Udo Kist                                      536/538 Holz                     1074 Holz

6. Armin Conrad                            522/527 Holz                     1049 Holz

7. Hans Gräter                               520/505 Holz                     1025 Holz

8. Kai Steudtner                            474/516 Holz                       990 Holz

9. Joachim Daratha                     473/449 Holz                        922 Holz